Nächste Veranstaltung(en)
LESUNG

Dienstag, 07.02.2017, 20.00 Uhr
Katholisches Pfarreizentrum


Foto: © Frederic Meyer

LUKAS BÄRFUSS

Eine literarische Auseinandersetzung mit der Gegenwart

Die Liste der Preise, die ihm verliehen worden sind, seit der 1971 geborene Thuner schreibend an die Öffentlichkeit trat, ist lang, sehr lang. Lukas Bärfuss zählt heute zu den bedeutendsten Schriftstellern unseres Landes. Grenzen lotet er in seinen Texten zahlreiche aus – so zum Beispiel diejenige zwischen Leben und Tod im Roman «Koala», in dem er den Selbstmord seines Bruders verarbeitet oder in «Hundert Tage» wo sich zeigt, wie schnell ein Vorzeigeland zum Katastrophengebiet mutieren kann. Und am letzten Literaturfestival in Leukerbad nahm er Teil an Gesprächen, die sich um die verschiedenen Formen der Literatur drehten, was ist ein Essay, was zeichnet einen Roman aus, was verbindet, was trennt die mannigfaltigen literarischen Ausdrucksweisen voneinander.

Lukas Bärfuss wird aus seinen Texten lesen und über diese sprechen; wir dürfen gespannt sein.

Einführung: Mafalda Hegetschweiler


Tickets

zu CHF 25.–/20.– (AHV, Legi), Mitglieder haben freien Eintritt
Kasse ab 19.30 Uhr, kein Vorverkauf